• Zuverlässige Lieferung
  • Sicher kaufen
  • Individuelle Komplettradprüfung
  • Persönliche Beratung
  • Bestellhotline: 022730961
  • Belgien Belgien
MICHELIN Pilot Sport Cup 2 R Connect 335/30 ZR21 (109Y)
MICHELIN 335 30 ZR21 109Y Pilot Sport Cup 2 R XL N0 CN 15378759
MICHELIN 335 30 ZR21 109Y Pilot Sport Cup 2 R XL N0 CN 15378759
MICHELIN 335 30 ZR21 109Y Pilot Sport Cup 2 R XL N0 CN 15378759
MICHELIN 335 30 ZR21 109Y Pilot Sport Cup 2 R XL N0 CN 15378759
MICHELIN
MICHELIN 335 30 ZR21 109Y Pilot Sport Cup 2 R XL N0 CN 15378759
  • MICHELIN 335 30 ZR21 109Y Pilot Sport Cup 2 R XL N0 CN 15378759
  • MICHELIN 335 30 ZR21 109Y Pilot Sport Cup 2 R XL N0 CN 15378759
  • MICHELIN 335 30 ZR21 109Y Pilot Sport Cup 2 R XL N0 CN 15378759
  • MICHELIN 335 30 ZR21 109Y Pilot Sport Cup 2 R XL N0 CN 15378759
Produktabbildungen sind beispielhafte Abbildungen und können von gelieferten Produkten abweichen. Abgebildete Felgen sind im Lieferumfang nicht enthalten.

MICHELIN Pilot Sport Cup 2 R Connect 335/30 ZR21 (109Y)

Technische Daten


C
D
B | 74dB
Kategorie
PKW Sommerreifen
Marke
MICHELIN
Größe
335/30 ZR21 (109Y)
Reifeneigenschaften
XL
Erstausrüstung (OEM)
N0
Geschwindigkeits­index
(Y) (über 300 km/h)
Lastindex
109 (max. 1030 kg)
GTIN / EAN
3528709557153
Artikelnummer
15378759
MICHELIN
Ihre Auswahl
X
1.190,41 €
(inkl. Umweltbeitrag von 4,55 € pro Reifen)
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung an Wunschadresse
Liefertermin 28/05 - 29/05
Abholung/Montage in Werkstatt

X
1.190,41 €

Technische Daten

C
D
B | 74dB
Kategorie
PKW Sommerreifen
Marke
MICHELIN
Größe
335/30 R21
Reifeneigenschaften
XL
Erstausrüstung (OEM)
N0
Geschwindigkeits­index
(Y) (über 300 km/h)
Lastindex
109 (max. 1030 kg)
GTIN / EAN
3528709557153
Artikelnummer
15378759

Beschreibung

Bringen Sie Ihre Motorsport-Performance auf ein neues Niveau – mit dem MICHELIN Pilot Sport Cup 2 R. Ein Semislick für Motorsportfahrer mit Anspruch!

Mit Technologien aus dem Profi-Motorsport entwickelt und aus exklusiven Materialen sorgsam gefertigt: Der Rennreifen MICHELIN Pilot Sport Cup 2 R sorgt für starken Halt und hohe Präzision in Kurven. Behalten Sie auf der Rennstrecke die volle Kontrolle und holen Sie neue Bestzeiten!


MICHELIN Hochleistungsreifen für Rennstrecke und Straßenverkehr

Überzeugende Performance und Rundenzeiten auf der Rennstrecke

Hohe Fahrpräzision und starker Grip in Kurven

Bei Porsche, Ferrari, Mercedes-AMG, Koenigsegg, Corvette und weiteren Premium-Sportwagen im Einsatz



Beeindruckende Performance für Bestzeiten
Profitieren Sie von den Vorteilen des MICHELIN Pilot Sport Cup 2 R Semislick Rennreifens und erreichen Sie neue Bestzeiten. Innovative Technologien und exklusive Materialmischungen aus dem Profi-Motorsport versprechen wertvolle Sekunden auf der Rennstrecke. Das ist Performance, die zählt!

Höchste Lenkpräzision und starker Kurven-Grip
Der Semi-Slick Rennreifen MICHELIN Pilot Sport Cup 2 R bietet starken Halt in Kurven und überzeugende Präzision. Sein innovatives Reifenprofil bringt jeden Lenkimpuls direkt auf die Rennstrecke. Dank der Dynamic-Response-Technologie ist die Reaktionsfreudigkeit extrem. So behalten Sie in Kurven oder beim Überholen volle Kontrolle. Seien Sie bereit für Bestleistungen im Motorsport!

Mit führenden Motorsport-Herstellern entwickelt
Profitieren Sie vom Motorsport-Know-how und der Reifen-Technologie des MICHELIN Pilot Sport Cup 2 R. Der Semislick Rennreifen wurde in Zusammenarbeit mit Herstellern der leistungsstärksten Fahrzeuge im Rennsport entwickelt. Dazu zählen Porsche, Ferrari, Mercedes-AMG, Koenigsegg und Corvette. Das Ziel ist, Sie mit persönlichen Bestzeiten und Fahrspaß zu begeistern!

MICHELIN Premium-Reifenflanke mit Rennflaggen Optik
Ultra-High-Performance und Premium-Design bietet der MICHELIN Pilot Sport Cup 2 R Ihrem Sportwagen. Die MICHELIN Rennflagge auf der Reifenflanke mit spürbarem Samt-Effekt ist ein edles Detail für ein atemberaubendes Fahrzeug.

Michelins Engagement für die Umwelt
Michelin übernimmt nicht nur für Ihre Sicherheit im Straßenverkehr Verantwortung, sondern auch für die Umwelt. Deshalb arbeitet das Unternehmen stets daran, den Produktionsprozess "grüner" zu gestalten und so den eigenen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Auf Basis seiner prämierten Strategie der Long Lasting Performance optimiert Michelin außerdem seine Produkte: für eine höhere Langlebigkeit.

Michelin – über 130 Jahre Engagement für Reifen, Mobilität und Innovationen
Zielgerichtet und engagiert verfolgt Michelin, eine der weltweit führenden Marken, seit 1889 seine zentralen Ziele: Transport und Mobilität von Menschen und Waren sicherer, sauberer und wirtschaftlicher zu gestalten. Auf Basis intensiver Forschung und Entwicklung sorgt der Hersteller von Premium-Reifen immer wieder für technische Innovationen.


Hersteller-Informationen


EU-Reifenlabel

Die Reifen-Kennzeichnungs-Verordnung legt die Informationspflichten zu Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und externem Rollgeräusch von Reifen fest. Zusätzlich wird auf Wintereigenschaften des Produktes hingewiesen.

Die seit dem 1.11.2012 gültige EU 1222/2009 Verordnung wurde überarbeitet und wird ab dem 1. Mai 2021 durch die Verordnung EU 2020/740 ersetzt; ab diesem Zeitpunkt gelten neue Anforderungen. So wurden die Bewertungsklassen für Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und Außengeräusch geändert und das Layout des EU-Labels angepasst. Über einen in das Label integrierten QR-Code können die in der EU-Datenbank hinterlegten Produktdatenblätter der Hersteller heruntergeladen werden. Neu enthalten sind auch Angaben zur Schneegriffigkeit und Eisgriffigkeit bei Reifen, die diese Kriterien erfüllen.

Von der Verordnung sind folgende Reifen ausgenommen:

  • Reifen, die ausschließlich für die Montage an Fahrzeugen ausgelegt sind, deren Erstzulassung vor dem 1. Oktober 1990 erfolgte
  • runderneuerte Reifen (bis eine entsprechende Erweiterung der EU VO 2020/740 erfolgt ist)
  • professionelle Off-Road-Reifen
  • Rennreifen
  • Reifen mit Zusatzvorrichtungen zur Verbesserung der Traktion, z.B. Spikereifen
  • Notreifen des Typs T
  • Reifen mit einer zulässigen Geschwindigkeit unter 80 km/h
  • Reifen für Felgen mit einem Nenndurchmesser ≤ 254 mm oder ≥ 635 mm

https://eprel.ec.europa.eu/qr/1259158 MICHELIN 955715 335/30 ZR21 (109Y) C
A B C
2020/740
EU-Reifenlabel Datenblatt


Die Kriterien und Bewertungsklassen im Überblick

Kraftstoffeffizienz

Der Kraftstoffverbrauch hängt vom Rollwiderstand der Bereifung, dem Fahrzeug selbst, den Fahrbedingungen und dem Fahrverhalten des Fahrers ab. Der gemessene Rollwiderstand (Rollwiderstandskoeffizient) des Reifens wird in Klassen A (größte Effizienz) bis E (geringste Effizienz) eingeteilt.

Ist ein Fahrzeug komplett mit Reifen der Klasse A ausgestattet, ist im Vergleich zu einer Ausstattung mit Reifen der Klasse E eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 7,5%* möglich. Bei Nutzfahrzeugen kann sie sogar höher ausfallen.
(Quelle: Folgenabschätzung der Europäischen Kommission
* wenn nach den in der Verordnung (EU) 2020/740 festgelegten Versuchsverfahren gemessen wurde)

Bitte beachten Sie:
Der Kraftstoffverbrauch hängt in hohem Maße von der eigenen Fahrweise ab und kann durch umweltschonende Fahrweise erheblich reduziert werden. Zur Verbesserung der Kraftstoffeffizienz ist der Reifendruck regelmäßig zu prüfen.

Nasshaftung

Die Nasshaftung ist in die Klassen A (kürzester Bremsweg) – E (längster Bremsweg) unterteilt.

Bei der Ausrüstung eines PKW mit Reifen der Klasse A kann, im Vergleich zu Reifen der Klasse E, bei einer Vollbremsung aus 80 km/h ein bis zu 18 m kürzerer Bremsweg erzielt werden (auf einer durchschnittlich griffigen Fahrbahn).*
*Quelle: wdk Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e.V.

Bitte beachten Sie:
Die Verkehrssicherheit hängt in hohem Maße von der eigenen Fahrweise ab. Die Anhaltewege müssen immer beachtet werden. Zur Verbesserung der Nasshaftung ist der Reifendruck regelmäßig zu prüfen.

Externes Rollgeräusch

Die Geräuschemission eines Reifens wirkt sich auf die Gesamtlautstärke des Fahrzeugs aus und beeinflusst nicht nur den eigenen Fahrkomfort, sondern auch die Geräuschbelastung der Umwelt. Im EU-Reifenlabel wird das externe Rollgeräusch in 3 Klassen von A (leiseste Rollgeräusch) – C (lauteste Rollgeräusch) aufgeteilt, in Dezibel (dB) gemessen und mit den europäischen Geräuschemissions-Grenzwerten für externe Reifenrollgeräusche verglichen.

A
Das Piktogramm mit der Klassifizierung „A“ weist darauf hin, dass das externe Rollgeräusch des Reifens den bis 2016 geltenden EU-Grenzwert um mehr als 3 dB unterschreitet.
B
Die Klassifizierung „B“ bedeutet, dass das externe Rollgeräusch des Reifens den bis 2016 geltenden EU-Grenzwert um bis zu 3 dB unterschreitet oder diesem entspricht.
C
Die Klassifizierung „C“ weist darauf hin, dass der vorgegebene Grenzwert überschritten wird.



Passend dazu

Sie verwenden einen alten Browser
close
Wir empfehlen Ihnen eine neuere Version oder einen alternativen Browser zu installieren um die volle Funktionaltät unserer Seite zu erhalten.
Vielen Dank.

totop